AccorHotels Orientation Day 2017 in Köln - Gemeinschaftserlebnis & Perspektiven

Beim AccorHotels Orientation Day 2017 kamen mehr als fünfzig Auszubildende im Mercure Hotel Köln West zusammen.

Mehr als fünfzig Auszubildende aus den AccorHotels der Region Köln/Düsseldorf planen ihre Karriere.

Begeisterungsfähig und interessiert waren mehr als fünfzig Auszubildende, die sich in Köln beim AccorHotels Orientation Day 2017 über ihre beruflichen Zukunftschancen informierten. Im Mercure Hotel Köln West erfuhren die angehenden Hotelfach- und Restaurantfachkräfte sowie Köche im zweiten Lehrjahr Wissenswertes über ihre Karriere-Perspektiven und das Fortbildungsangebot bei AccorHotels. „Eine solche Veranstaltung hilft den jungen Menschen, sich über ihre beruflichen Ziele klar zu werden und ihre eigenen Talente kennen zu lernen", betonte der gastgebende Direktor des Mercure Hotel Köln Henrik Waldfried nach dem Event.

Spielerische interaktive Übungen mit den beiden Trainern Anja Carmen Gerstenberg und Roland Trescher vermittelten den Azubis bei der Veranstaltung Einsichten über ihre persönlichen Stärken, so dass sie sich und ihre eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse besser einschätzen konnten. Dabei kam auch das Gemeinschaftserlebnis nicht zu kurz. „Jeder hat andere Vorstellungen von seiner Zukunft und es war sehr spannend sich darüber mit Azubis aus anderen Städten und AccorHotels-Marken auszutauschen", fasste eine Teilnehmerin ihre Eindrücke zusammen. Besonders interessant fanden die Azubis auch den Austausch mit Jan Rüttgen. Der Direktionsassistent aus dem ibis Aachen Hauptbahnhof berichtete den Azubis von seinem eigenen Werdegang in der Hotellerie und machte Mut, den Weg weiterzugehen.

 

Foto: (c) Claudia Wingens